Clubs und Treffs

Clubs und Treffs

Regelmäßige Clubs und Treffs sind ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots. Hier besteht die Möglichkeit für Gleichaltrige und/oder Gleichgesinnte regelmäßig gemeinsam freie Zeit zu verbringen, z. B. nach Schul- oder Werkstattschluss. So entwickelt sich in den Clubs und Treffs ein Zusammengehörigkeitsgefühl und der Besuch wird zu einem festen Bestandteil des Alltags.

Und dies gilt nicht nur für die Teilnehmer*innen, sondern in gleichem Maße für Eltern und Angehörige: diese Zeit ist „freie Zeit“, die im wöchentlichen Ablauf auch so eingeplant werden kann.

Neben hauptamtlichen Mitarbeiter*innen arbeiten in den Clubs und Treffs hauptsächlich freiwillige Mitarbeiter*innen: Auszubildende, Schüler*innen, Hausfrauen, Berufstätige, Rentner*innen, etc. engagieren sich hier in besonderem Maße. Ihnen allen sei an dieser
Stelle nochmals ausdrücklich gedankt!

Für einige Clubs und Treffs ist es uns aus organisatorischen Gründen weiterhin nicht möglich, einen Fahrdienst anzubieten. Wir unterstützen Sie gerne bei selbständiger An-/Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und verweisen auch auf den Rufbus.

Wir informieren sie gerne persönlich über die Preiszusammensetzung.

Aufgrund der ungewissen Coronapandemie, kann es zu kurzfristigen Änderungen, Verschiebungen und Absagen von Angeboten der Offenen Hilfen kommen – wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Melden Sie sich bitte, wenn Sie Fragen haben.

Tel: 0791 / 94016-20